Gemüse „verstecken“ – 8 Rezepte, die dein Kind lieben wird!

Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen, ist nicht immer einfach. Das „Grünzeug“ auf dem Teller sieht für Kinder meist nicht so appetitlich aus, wie ihre Lieblingsgerichte. Gleichzeitig sind die im Gemüse enthaltenen Nährstoffe jedoch auch im Kinderalter unverzichtbar. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Dir 8 Ideen, wie Du Gemüse in Gerichten so integrierst, dass Dein Kind im Zweifel gar nicht merkt, dass es Gemüse is(s)t!

1. Pasta-Saucen mit Gemüse

Spaghetti mit Tomatensoße ist ein beliebtes Kindergericht, welches Du im Handumdrehen noch gesünder machen kannst! Schnippel dazu einfach Karotten, Paprika und Zwiebeln ganz fein und gib‘ sie zu der Soße. Alternativ kannst Du sie auch pürieren und mit der Tomatensoße vermengen. Fertig ist die gemüsereiche Tomatensoße!

2. Zoodles: Zucchini statt Nudeln

Wenn wir schon bei Pasta sind – Nudeln lassen sich hervorragend durch Zucchini-Spaghetti ersetzen. Klar, Dein Kind wird es merken – doch geschmacklich ist das Gericht mindestens genauso verführerisch wie mit Spaghetti, da die Zucchini eher geschmacksneutral ist. Für den Anfang kannst Du mit einer 50/50 Mischung aus Spaghetti und Zucchini starten und schauen, wie es ankommt. Ein Pluspunkt für Dich: ein kalorienarmes Gericht, das Du bedenkenlos genießen kannst!

3. Mini-Pizzen mit Gemüseboden

Noch ein beliebtes Gericht, in dem Du Gemüse großartig integrieren kannst! Zucchini und Aubergine eignen sich hervorragend als Boden für Mini-Pizzen. Einfach in Scheiben schneiden, ca. 10 Minuten im Ofen backen und anschließend mit Lieblingstoppings wie Tomatensoße, Champignons und Käse belegen. Nochmal kurz backen bis der Käse schmilzt und voila – das leckere und gesunde Abendessen ist fertig!

4. Gemüse-Nuggets, Gemüsestäbchen oder Gemüsepuffer

Frittiertes Fingerfood schmeckt Kindern bekanntlich sehr gut – doch nicht immer muss es so ungesund sein! Für die Gemüseversion, einfach beliebig viele Gemüsesorten wie Brokkoli, Möhren, Blumenkohl oder Erbsen fein zerkleinern, Eier zur Bindung dazugeben und die fertige Maße in die gewünschte Form bringen. Dann in einer Mischung aus Paniermehl und Gewürzen wenden und anschließend backen oder braten. Tipp: In der Heißluftfritteuse klappt die Zubereitung sogar mit ganz wenig Fett!

5. Cremesuppe mit Gemüse

Gerade in den kalten Monaten stehen Suppen oft auf dem Speiseplan. In Cremesuppen lassen sich mehrere verschiedene Gemüsesorten integrieren. Gibst Du auch ein paar Kartoffel dazu, dann wird Dein Kind gar nicht merken, dass sich in der Suppe auch Gemüse versteckt!

6. Gemüsechips

Ab und zu hat man doch Lust auf etwas Junk-Food – warum also nicht Gemüsechips als Snack anbieten? Rote Bete, Pastinake, Möhren und Süßkartoffel eignen sich dafür besonders gut. Einfach das Gemüse mit einem V-Hobel in ganz dünne Scheiben hobeln und im Ofen bei 100 Grad Umluft für ca. 1 Stunde knusprig trocknen lassen. Anschließend nach Geschmack würzen und mit gutem Gewissen genießen!

7. Säfte und Smoothies mit Gemüse anreichern

Auch in Säften und Smoothies kann man bestimmte Gemüsesorten integrieren. Karotten, Rote Bete, Gurken und Sellerie lassen sich hervorragend mit Obst kombinieren und haben natürliche Farben, die für Kinderaugen ganz unverdächtig aussehen!

8. Brownies mit Zucchiniraspeln

Zeit für Nachtisch! Was sich zunächst merkwürdig anhört, ist eigentlich eine beliebte Kombination – denn Zucchiniraspeln im Brownie-Teig machen das Endergebnis noch saftiger und leckerer! Dadurch, dass Zucchini geschmacksneutral sind, machen sie sich in Brownies nicht bemerkbar. Weder für Kinder noch für Erwachsene!


Kindern so früh wie möglich das Gemüseessen beizubringen ist sehr wichtig. Mit einem Beispiel vorangehen, zusammen Gemüse einkaufen, in der Küche helfen lassen – damit kannst Du Deinem Kind helfen, das Gemüse schneller zu akzeptieren. Doch sollte es nicht sofort klappen, ist es kein Grund zur Verzweiflung - mit einigen kleinen Tricks und etwas Kreativität kannst Du auch wählerische Kids dazu animieren, mehr Gemüse zu essen!

Fandest Du diesen Blogbeitrag hilfreich? Dann teile ihn gerne mit Deinen Freunden und Freundinnen auf Facebook, Whatsapp & Co.!

Datum
  • Beitrag teilen

Passende Produkte

Trinkflasche EEN

Ausreichend trinken leicht gemacht

  • Himbeerrot
  • Apfelgrün
  • Türkisblau
  • Hellgrau
  • Lavendelblau
  • Nachtblau

Die praktische Trinkflasche mit Strohhalm für besseres Trinken.

Trinkflasche TWEE

Einfach cool bleiben

  • Himbeerrot
  • Apfelgrün
  • Türkisblau
  • Hellgrau
  • Lavendelblau
  • Nachtblau

Die Trinkflasche aus doppelwandigem Edelstahl für kalte und heiße Getränke.

Trinkflasche DREE

Dein nachhaltiger Alltagsbegleiter

  • Himbeerrot
  • Apfelgrün
  • Türkisblau
  • Hellgrau
  • Lavendelblau
  • Nachtblau

Die Trinkflasche aus bruchfestem Borosilikatglas mit dazugehöriger Neoprentasche.